Psychotherapie

Mögliche Gründe, warum Sie psychotherapeutische Hilfe suchen, sind:

  • Ängsten verschiedener Art (z.B. Fliegen, Enge, Höhe, fremde Situationen, Phobien),
  • depressive Verstimmungen oder andere psychische Beeinträchtigungen,
  • anhaltende Schmerzen, (psycho-)somatische Beschwerden,
  • ständige Müdigkeit, fehlende Motivation, mangelnder Antrieb,
  • Entscheidungsschwierigkeiten in wichtigen Stationen des Lebens,
  • innere Unruhe und die Suche nach dem "Warum",
  • Verlust / Trennung / Trauer,
  • jegliches Befinden, dass Sie von einem kraftvollen Leben in Freude abhält.

 

 
 

Ich stelle keine Diagnosen, und ich sehe meine Tätigkeit  als Ergänzung zu ärztlicher/psychiatrischer Behandlung. Sie können in eigener Verantwortung für sich und Ihr Befinden auch ohne vorherige ärztliche Abklärung zu mir kommen.  Eventuell nötige und mögliche anderweitige bzw. zusätzliche Unterstützung zeigt sich und erarbeite ich gern mit Ihnen zusammen. Ich spreche keine Heilgarantie aus.

 

Die Beratungs- bzw. Therapie-Sitzungen finden in den von Ihnen gewählten Abständen statt. In der Regel liegen ein paar Wochen der Verarbeitung und Umsetzung zwischen zwei Terminen. Die Anzahl der "nötigen" Sitzungen sind im Voraus nicht absehbar, da Veränderung immer im Prozess geschieht. Ich versichere jedoch, dass meine Art, Sie zu begleiten, sehr effektiv ist und wenige Einheiten schon sehr viel Positives bewirken.

 

Meine Empfehlung ist, den eingeschlagenen Entwicklungsweg nicht (zu früh) zu verlassen . Ein Puzzle wird nur fertig, wenn man dran bleibt. So auch unser Lebenspuzzle.

 

Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen (die naturheilkundliche Behandlung anerkennen) übernehmen eventuell zum Teil meine psychotherapeutischen Leistungen. Fragen Sie dazu nach "Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz", ich habe den sog. kleinen Heilpraktikerschein, bin demnach Heilpraktikerin für Psychotherapie.